Das bin ich

Das bin ich

Schön, dass du da bist!
Auf dieser Seite möchte ich dir ein paar Einblicke über mich geben, sodass du mich etwas besser kennen lernst.

Wie jedem anderen auch, fällt es einem schwer über sich selbst zu erzählen. Dennoch, hier ist mein Versuch.

Angefangen hat alles im Winterurlaub 2012. Dort war ich noch mit meinem Handy unterwegs und versuchte kreative Motive festzuhalten. Dieses Interesse vertiefte sich dann mit den Monaten, so dass ich mir im April zum Geburtstag eine Bridgekamera (Panasonic Lumix FZ150) gekauft habe. Wer mich kennt weiß, dass ich der Typ Mensch bin, der etwas zu 100% macht oder gar nicht. Also begann ich noch vor Ankunft der Kamera, mich intensiv mit der Fotografie zu beschäftigen. Alles was ich konsumieren konnte, wurde aufgenommen. Angefangen bei Blende, ISO, Zeit bis hin zu Bildgestaltung, Perspektive und Kameratechnik. So hatte ich schon eine Vorstellung, worauf es ankommt und konnte mit meiner kleinen Kamera schnell üben und loslegen. Dabei habe ich begleitend vor allem Bücher gelesen, einen VHS-Kurs besucht und Videos geschaut.

Schnell wurde mir klar: ICH WILL MEHR.
Ich will viel probieren und in alle Bereiche der Fotografie vorstoßen. Was soll ich sagen, im gleichen Atemzug kam die Technik an ihre Grenzen, ich war total angefixt und somit musste eine größere Kamera mit mehr Möglichkeiten her. Ich kaufte mir eine gebrauchte DSLR und begann die neuen Möglichkeiten zu nutzen. Gleichzeitig vertiefte ich mein Wissen und ergänzte das Equipment über die Jahre. Mittlerweile ist davon einiges auch wieder verkauft und so habe ich mich immer mehr auf Peoplefotografie spezialisiert, sodass ich auch über mobiles Studioequipment verfüge.

Im Laufe der Jahre habe ich nun schon sehr viele Shootings absolviert. Angefangen bei Portraits auf einer Wiese, über kreative Shootings mit Studiohintergrund und Bildmontagen bis hin zu Charakterportraits, Newbornfotografie und Hochzeitsreportagen. Ich habe meine Passion gefunden, ausgebaut und spezialisiert und kann nur immer wieder betonen, wie viel Spaß mir die Arbeit mit Menschen macht. Zu sehen, wie du dich freust, wenn ich dir die fertigen Bilder zeige und wir gemeinsam an diesem Ziel gearbeitet haben ist einfach das Größte überhaupt.

Ganz besonders das kreative Arbeiten bereitet mir Freude. Zum Einen ist es immer wieder spannend zu sehen, wie sich Kreativität in der gemeinsamen Arbeit entwickelt. Zum Anderen ist es aber auch immer eine schöne Herausforderung einen Weg zu suchen, um das Zielfoto zu erreichen. Das kann eine bestimmte Stimmung oder Lichtsetzung im Bild genau wie ein farbiges Make-Up oder bestimmte Accessoires sein.

Ich bin mir sicher auch mit dir ein gelungenes Shooting umsetzen zu können und deine Wunschbilder zu erzielen. Deshalb schreib mir doch einfach mal eine Mail, damit wir darüber reden können! Dabei gibt es fast nichts, was wir nicht umsetzen können. Ich bin mobil und auch mit meinem Studio überall einsatzbereit.

DANKE!

(kontakt)daten: kontakt@liebefotos.eu

DAS MAG ICH… DAS MAG ICH NICHT…
  • …Herausforderungen finden und Lösungen suchen
  • …mit Menschen gemeinsam als Team arbeiten
  • …Dingen eine Struktur zu geben und einen Plan zu entwickeln
  • …analytisch zu arbeiten
  • …Mathematik und Informatik
  • …früh aufzustehen
  • …gemütlich in den Tag zu starten und bis spät in die Nacht zu arbeiten
  • …Aufgaben zeitnah zu erledigen
  • …für eine Sache zu brennen, wenn ich sie begonnen habe
  • …gutes Essen zuzubereiten
  • …einen guten Whisky zu schätzen
  • …wenn man offen und ehrlich miteinander kommuniziert
  • …wenn Menschen trödeln
  • …Menschen mit wenig Empathie
  • …wenn Pläne nicht funktionieren wie gedacht
  • …Menschen, die sich zu wichtig nehmen
  • …meinen Kampf mit den Wohlfühlpfunden
  • …Lebensmittelverschwendung
  • …Neid
  • …meine Schwäche für Angebote und „Schnäppchen“
  • …das ich nicht ruhig sein kann, wenn mich jemand mit seinem Verhalten aufregt
  • …Ignoranz
  • …Sellerie & Dill