Erweiterungen der kostenlosen Photoshop-Aktionen

Der Bereich der kostenlosen Aktionen für Photoshop wurde um zwei weitere Aktionen erweitert. Frequenztrennung und eine Aktion für mehr Augenglanz.

Neue Aktionen für Photoshop

Nachdem der neue kostenlose Downloadbereich für Photoshopaktionen so gut bei euch ankam und sehr viele positive Resonanz gebracht hat, habe ich diesen Bereich nun noch um zwei Aktionen erweitert und diese stehen zum Download zur Verfügung.

Photoshop Aktionen im Überblick

Photoshop Aktionen im Überblick

Aktion für Frequenztrennung

Neben einer Aktion für Dodge&Burn sowie Schärfen habe ich nun noch eine Aktion für die bekannte Technik der Frequenztrennung hochgeladen. Die Aktion erstellt euch einen Ordner mit zwei Ebenen – der High-Frequenz-Ebene und der Low-Frequenz-Ebene.

Tipp: Auf der High-Ebene mit einem relativ harten Pinsel arbeiten, hingegen auf der Low-Ebene mit weichem Pinsel arbeiten.

Auf der High-Ebene könnt ihr sehr simpel mit einem Kopierstempel oder ähnlichen Werkzeugen Strukturen retuschieren bzw. ausbessern. Auf der Low-Ebene erfolgt dann die Bearbeitung der Kontraste und Farben. Den Wert des Weichzeichners solltet ihr so wählen, dass Strukturen die ihr beseitigen wollt verschwunden sind, jedoch auch nicht sehr viel stärker. Bei Closeup-Bildern empfiehlt sich meist ein wert von ca. 14 Pixeln, bei Aufnahmen mit weniger Details reicht meist ein wert von ca. 9 Pixeln. Hier solltest du üben, welche Werte dir ein gutes Ergebnis bringen.

Aktion für Frequenztrennung erklärt

Aktion für Frequenztrennung erklärt

Aktion für Augenglanz

Bei der Aktion für Augenglanz handelt es sich eigentlich „nur“ um eine Einstellungsebene die ausmaskiert wird, um sehr schnell und nur sehr selektiv mit einem weißen Pinsel den Effekt wieder auf das Bild aufzutragen. Hierbei empfehle ich mit einem weichen Pinsel zu arbeiten und nur die Iris auszumalen. Dabei kannst du gleich mit der Deckkraft bzw. dem Fluss sehr gering malen oder aber bei 100% malen und hinterher die Deckkraft der Ebene reduzieren. Hier empfiehlt sich meist ein Wert zwischen 10-20%. Ebenfalls empfiehlt es sich oft nicht flächendeckend diesen Effekt einzumalen, sondern etwas unregelmäßig oder gar nur viele kleine zahlreiche Punkte/Striche um den Effekt zu verstärken. Auch hier gilt: Probiere es aus!

Aktion Augenglanz erklärt

Aktion Augenglanz erklärt

 

Ich freue mich jeder Zeit über Hinweise, Feedback und Anregungen zu den Aktionen. Wenn dir die Arbeit gefällt, teile diesen Beitrag oder die Seite auch gern!

Bis bald und vielen Dank für deine Unterstützung,
Andreas

Empfehlungen auf Amazon.de

Affiliate Link: Durch den Klick auf diese Links unterstützt Du bei einem Kauf diese Website bei einem Kauf diese Website und ermöglichst so die Produktion weiterer Inhalte, wie Videos.
Für Dich wird es dadurch nicht teurer!

Kommentar verfassen