QUICKTIPP | Videos in Lightroom bearbeiten

Videos in Adobe Lightroom bearbeiten ist nicht möglich? … sagt zumindest Lightroom. Wie ihr eure Videos in Farblook, Schärfe und allen sonstigen Bereichen doch anpassen könnt, erkläre ich euch in diesem Video!

Wer in Lightroom Videos importiert, stellt sehr schnell fest, dass Lightroom diese im Entwickeln-Modul nicht bearbeiten möchte. Es geht aber dennoch!

Dazu klickt ihr im Bibliotheksmodus auf das Video in der Einzelansicht (siehe Bilder) und dort in der Playerleiste auf das Displaysymbol. Hier habt ihr nun die Möglichkeit euch ein JPEG aus dem aktuellen Frame zu generieren. Dieses bild könnt ihr nun wie gewohnt bearbeiten und mit Lightroom optimieren. Selektive Anpassungen könnt ihr spielend mit Pinselpresets umsetzen.

Videos in Lightroom bearbeiten

Videos in Lightroom bearbeiten

Seid ihr mit der Bearbeitung fertig, markiert ihr zusätzlich zum Bild auch noch das Video (bei gedrückter STRG-Taste). Anschließend noch ein Rechtsklick auf das Bild und hier „Entwicklungseinstellungen/Einstellungen synchronisieren…“ und schon ist euer Video ebenfalls in eurem generierten Look und mit den Bearbeitungen versehen.

Videos in Lightroom bearbeiten

Videos in Lightroom bearbeiten

Abschließend wird das Video nur noch exportiert (Rechtsklick -> Exportieren) und ihr erhaltet euer Video als mp4-Format und mit allen Anpassungen versehen. Dies ist eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit um Bilder und Videos in einem einheitlichen Look zu versehen und viele Clips schnell zu optimieren.

Videos in Lightroom bearbeiten

Videos in Lightroom bearbeiten

Viel Spaß mit dem Video und beim Ausprobieren,
Andreas

Alle angebotenen Presets und Leistungen sind kostenlos!
Wenn du mich dennoch unterstützen möchtest, hast du hier die Möglichkeit, mir eine kleine Spende zukommen zu lassen.
Vielen Dank!


11 Replies to “QUICKTIPP | Videos in Lightroom bearbeiten”

  1. Leider klappt es nicht. Im Filmstreifen sehe ich das sich etwas getan hat, mir wird wenn ich mit der Maus drüber fahre 1 von 2 angezeigt. Aber ich sehe weiterhin nur das Vorschaubild vom Video, keine Bilddatei. Ich hab echt schon alles versucht an Einstellungen, das ist sicher nur ein Problem der Anzeige, finde es aber nicht…

  2. Hallo, ich hatte mich sehr über den Tipp gefreut, jedoch wird bei mir kein JPG erzeugt. Im Video selbst (in der Leiste unten) sieht man nur eine 2, sonst tut sich nichts. Wie kann ich das Bild öffnen?

          1. Also der Workflow funktioniert auch im neuesten LR immer noch. Wichtig ist, dass wie oben beschrieben, der EinzelbildModus im Bibliotheksmodus angewählt wird und dann in dem sich öffnenden Videoplayer (Zeitleiste) ein Einzelbild erzeugt wird. Schau dir das Bild oben nochmal ganz genau an, da ist auch alles was wichtig ist eingekringelt.
            Also: Bibliothek, Einzelbildmodus und dann in dem Videomenü auf Einzelbild erstellen.
            Ich hoffe das hilft dir.

          2. OK, hat sich erledigt. Habe das Problem gefunden.

            Also, ich war, ohne es bemerkt zu haben in der Smartsammlung: „letzter Import“.
            Wenn man nun dort das Bild extrahiert, dann ist es eben angelegt, aber nicht in der Sammlung selbst sichtbar.

Kommentar verfassen